Vita

inge-vorraber-3
Die Wurzeln in Modedesign, den Stamm in Werbe- und Screendesign, die Äste in Packaging, die Blüten in Corporate und Editorial – und die Früchte? Die erntet der Auftraggeber. Inge Vorraber kultiviert die visuelle Landschaft Österreichs seit 1993 mit Design, das Früchte trägt.

1993 bis 2003: Modedesign, Print Design, Identity Design

Sie startete ihre Karriere als Modedesignerin. Als 1999 ihre Kunst im Human Packaging vollendet war, gründete sie unter dem Markennamen iPlus ihr erstes Designstudio und kreierte fortan »formvollendete Kleider für Produkte und Dienstleistungen, die durch raffinierte Schnitte überzeugen«. Ihre Leidenschaft für herausragendes Grafikdesign begeisterte Kunden und Marken wie Baileys, Johnnie Walker, Smirnoff, Kodak Professional und Manpower Austria, deren nationale Werbeetats sie farb- und formvollendet betreute.

2001 bis 2007: Screen Design

Immer wieder über sich und seine Talente hinauswachsen ist Dünger für Inges kreatives Wachstum. Diesen Dünger fand sie 2001 im Internet, bei der New Media Agentur holzhuber impaction. Hier war sie bis 2007 als Art Director verantwortlich für alle Top 50 Etats und kreierte maßgeschneiderte Webdesigns und einzigartige User Experiences u.a. für Ärztekammer Wien, Böhler Uddeholm, Böhler-Thyssen, Erste Bank, SPAR, T-Online und OMV.

2007 bis 2009: Packaging

Ist da nicht noch mehr? Richtig. Zwischen 2007 und 2009 erweiterte Inge ihr Können in der Zusammenarbeit mit Atelier Freiraum erneut: Mit Packaging Design für Ja! Natürlich, Mautner Markhof und Wojnar vervollständigte sie ihr Kreativportfolio um eine weitere Paradedisziplin.

Heute: Print, Identity und Screen Design, Packaging, Editorial und POS

Seit Anfang 2009 ist Inge Vorraber als freier Art Director erfolgreich und wer glaubt, sie ruhe sich auf ihren medienübergreifenden gestalterischen Fertigkeiten aus, irrt: In Zusammenarbeit mit dem Kundenmagazin-Verlag Styria Multi Media Corporate hat sie für das Editorial Design des internationalen Mitarbeitermagazins »move XXL« der OMV 2010 »Die silberne Feder« und den »FEIEA Award« und 2011 den »ICMA Award of Excellence« gewonnen. Für Kunden wie Kotányi Gourmet entwickelt sie Packaging, Anzeigen und Broschüren, für Triumph International Kataloge, Lookbooks und innovative LED-Designs, für Anitra Eggler und ihre Digital Therapie Identity und Buch Design, für das innovative TurnAround Projekt das komplette Branding – und für Sie?

Ganz sicher Design, das Früchte trägt.


Kurzbio Deutsch

Inge Vorraber macht die Welt schöner. Die mehrfach ausgezeichnete Designerin lebt in Wien und gestaltet seit 1999 alles, was Marken unverwechselbar und Kommunikation erfolgreich macht: Neben Identity Design und Branding zählen Packaging, Magazin-, Buch- und Web-Design zu ihren Paradedisziplinen. Als Art Director der preisgekrönten Web-Agentur holzhuber|impaction betreute sie von 2001 bis 2007 Österreichs Top 50 Unternehmen und kreierte außergewöhnliche User Experiences, Webdesigns und Kampagnen. Heute ist sie als Freelance Art Director erfolgreich. Für den Business-Bestseller „E-Mail macht dumm, krank und arm“ von Anitra Eggler entwickelte sie das inspirierende Layout. Internationale Brands und aufstrebende Start-ups vertrauen ihrer Kreativität und Leidenschaft für herausragendes Design.

Short Bio English

Inge Vorraber’s mission is to make the world a more beautiful place. Working from her base in Vienna she has been creating everything that makes brands unique and communication successful since 1999, and has won numerous awards along the way. Aside from identity design and branding, her key specialties include packaging, magazine, book and web design. As Art Director of the award-winning web agency holzhuber|impaction from 2001 to 2007 she has served Austria’s top 50 companies and created exceptional user experiences, web designs and campaigns. Today she is a successful freelancing Art Director. Her book design was instrumental in the success of Anitra Eggler’s business bestseller “E-Mail macht dumm, krank und arm” (“E-mail makes you stupid, sick and poor”). International brands and aspiring start-ups trust in her creativity and passion for outstanding design.